In der Altonaer-Spirituosen-Manufaktur
wird
der einzige in Hamburg destillierte Gin
mit viel Liebe von Hand gefertigt. Doch seine Wurzeln hat GIN SUL fast 3.000 km weiter südlich: an der rauen Costa Vicentina im Südwesten Portugals.


flasche_qb.jpg

Der Gin.

GIN SUL ist ein Hamburger Gin mit portugiesischen Wurzeln - eine hochprozentige Liebeserklärung an das kleine Land am Rande Europas. Einfache, aber frische und beste Botanicals, eine liebevolle Destillation in sehr kleinen Batches und feine, mediterrane Zitrusnoten zeichnen GIN SUL aus. Ein Gin, der wieder nach Gin schmeckt - pur, als Martini oder Gin Tonic - weiter lesen

Die Zistrose.

Neben den frischen Zitronen aus der Algarve prägt das Aroma der Lackzistrose (Cistus ladanifer) den Geschmack von GIN SUL. Die Pflanze wächst auf den kargen Böden der Steilklippen an der Costa Vicentina - meist direkt neben üppigen Wacholderbüschen – weiter lesen

destillieranlage.jpg

Die Destillerie.

Auf einer kupfernen 100l-Edeldestillat-Brennereianlage mit mittig angeordneter Feinbrandkolonne wird GIN SUL destilliert. Mit viel Leidenschaft, Geduld, den besten Zutaten und in sehr feinen, kleinen Destillationsvorgängen entsteht so ein einzigartiger Gin - weiter lesen