Datenschutzerklärung
für die Webseite www.gin-sul.de

I. Nutzung unserer Webseiten

Mit dieser Erklärung setzen wir die in Art. 13 und 14 DSGVO benannten Informationspflichten um und informieren Sie über die Datenverarbeitung bei Ihrer Nutzung unserer Webeseite www.gin-sul.de (einschließlich aller Unterseiten – zusammengefasst als "Webseite") sowie über Ihre Rechte als Betroffene/r. Hierbei geht es um die Datenverarbeitungsprozesse, die mit dem Besuch unserer Webseite verbunden sind, der Nutzung unserer Angebote und der Cookies und Plugins, die unsere Webseite verwendet.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch die:

Vicentina GmbH & Co. KG
Bahrenfelder Steindamm 2
22761 Hamburg
vertreten durch den Geschäftsführer Stephan Garbe
Telefon +49 (0)40 - 22 63 79 23
Fax +49 (0)40 - 22 63 79 25
E-Mail: info@gin-sul.de

- im Folgenden kurz: "Wir / uns" -
 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a. Beim Besuch der Webseite

Beim Aufrufen unserer Webseite www.gin-sul.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Der Server, auf dem diese Webseite gehostet wird, wird von der Squarespace Inc. Squarespace Inc. mit Sitz in den USA (459 Broadway 5th Floor, New York, NY 10013) betrieben. Der Standort des Servers, auf dem unsere Seite gehostet wird,  befindet sich in den USA.

Genauere Informationen zu den Datengrundsätzen von finden Sie in der Squarespace Privacy Policy, insbesondere den Punkten 6 bis 8, die Sie jederzeit einsehen können unter http://www.squarespace.com/privacy/.

Wir haben mit Squarespace Inc. einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Das Unternehmen Squarespace ist nach dem "EU-US Privacy Shield" zertifiziert.

 (Zertifikat: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnjcAAC&status=Active)

Folgende Informationen werden beim Besuch unserer Webseite automatisch in einem sog. Logfile erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

  • Name und URL der abgerufenen Datei,

  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
     

Die Rechtsgrundlage für die o.g. Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt zu dem Zweck,

  • die Verbindung zu unserer Webseite zügig aufzubauen,

  • eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen,

  • die Sicherheit und Stabilität der Systeme zu erkennen und zu gewährleisten und

  • die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern.

Unser berechtigtes Interesse folgt aus den vorstehend genannten Zwecken der Datenerhebung. Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. 

Statistische Funktionen und sonstige Plugins, die Squarespace eine Verarbeitung von Daten ermöglichen würde, die über solche Daten hinausgehen, die bei der reinen Nutzung der Webseite wie oben und unter Ziffer 4 aufgeführt, entstehen, haben wir deaktiviert. 

b. Altersfreigabe

Vor dem Betreten unserer Seite werden Sie aufgefordert, uns zu bestätigen, dass Sie über 18 Jahre alt sind. Diese Angabe dient zur Altersverifizierung um die Vorgaben zum Jugendschutz einzuhalten. Rechtsgrundlage dieser Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DSGVO. Ihre Angabe wird in Ihrem Browser während der laufenden Browsersession gespeichert, so dass Sie sich während des Surfens auf unseren Seiten nicht ständig neu verifizieren müssen. Nach Ende der Browsersession wird die Information wieder gelöscht. Wir verwenden die Angabe nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen, es sei denn, gesetzliche Pflichten zwingen uns dazu.

c. Kontaktformular

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über das auf unserer Webseite eingebundene Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten. Vor dem Absenden ihrer Anfrage bitten wir Sie, in die Verwendung der von Ihnen mitgeteilten Daten zum Zwecke der Beantwortung Ihres Anliegens an die von Ihnen benannten Kontaktdaten einzuwilligen. 

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO, da wir davon ausgehen, dass diese aufgrund Ihrer Kontaktaufnahme auch in Ihrem Interesse liegt. 

Die dabei von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht, sofern nicht gesetzliche Gründe uns zu einer Speicherung zwingen.

d. Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren möchten, können Sie sich dafür auf unserer Webseite eintragen. Wir verwenden für den Newsletter-Versand den Dienst "Mailchimp" der The Rocket Science Group LLC mit Sitz in den USA (Adresse: Suite 5000675 Ponce de Leon Ave NE, 30308 Atlanta (GA)). Der Zweck der Verarbeitung liegt in der Erfüllung Ihres durch die Anmeldung ausgedrückten Wunsches, Werbeinformationen von uns zu erhalten. Rechtsgrundlage ist die von Ihnen erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO, die Sie jederzeit widerrufen können.

Alle Informationen zu Mailchimp, zu den übermittelten Daten und ein Feld zur Einwilligung in diese Datenverwendung finden Sie, wenn Sie auf unserer Webseite das Bedienfeld "Newsletter abonnieren" anklicken. Es findet in diesem Moment noch keine Eintragung statt, sondern öffnet sich ein Fenster, das die vorstehenden Informationen enthält sowie die Möglichkeit, Ihre Email-Adresse einzutragen und nach Erteilung Ihrer Einwilligung abzuschicken. Mail-Chimp verwendet ein sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Eintragung Ihrer Email-Adresse für den Newsletter und der Einwilligung auf unserer Webseite von Mailchimp zunächst eine Email erhalten, in der Sie um Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigungsmail dient insbesondere dazu, auszuschließen, dass ein unbefugter Dritter Ihre Mail-Adresse eingetragen hat und wird – in Ihrem, aber auch in unserem Interesse - auf Basis des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO versandt. 

Die E-Mail-Adressen und der Name unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. Mailchimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. MailChimp nutzt diese Daten darüber hinaus selbst zur Optimierung und Verbesserung des eigenen Service. Beim Öffnen des Newsletters wird durch den Server von MailChimp eine Datei abgerufen, die Mailchimp folgende technische Informationen übermittelt: Informationen zum Browser und Ihrem System, Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt des Abrufs sowie die Information, ob der Newsletter geöffnet wurde, und wann und welche Links im Newsletter geklickt wurden. Diese Informationen dienen zur technischen Verbesserung der Services und zur Optimierung der Inhalte des Newsletters. Sie erfolgen auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S.1 f) DSGVO, da hieran ein berechtigtes Interesse unsererseits zur Verbesserung unseres Newsletters in technischer und inhaltlicher Hinsicht besteht.

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Mailchimp finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/ 

Wir haben mit The Rocket Science Group LLC eine Auftragsvereinbarung bzgl. der Nutzung des Dienstes Mailchimp getroffen. Das Unternehmen The Rocket Science Group LLC hat für seinen Dienst Mailchimp eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield 

 (Zertifikat:  https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active)

e. Ticketerwerb

Der Erwerb von Tickets für unsere Veranstaltungen wird über die Seite www.eventbrite.de abgewickelt, auf die Sie beim Bestellvorgang automatisch weitergeleitet werden. Betreiber der Seite ist die Eventbrite, Inc., ein in Delaware, 155 5th Street, Floor 7, San Francisco, CA 94103, USA registriertes Unternehmen (im Folgenden: "Eventbrite").

Da Sie ab dem Moment der Weiterleitung zum Bestellformular unseren Dienst verlassen und auf die Seite www.eventbrite.de gelangen, liegen die Datennutzung / - erhebung nicht mehr in unserem Einflussbereich, sondern allein bei Eventbrite. Für die Nutzung Ihrer Daten durch Eventbrite verweisen wir daher auf die dort hinterlegten Datenschutzbestimmungen und Cookie-Richtlinien. Sie finden diese unter https://www.eventbrite.de/privacypolicy und https://www.eventbrite.de/cookies sowie ebenfalls über die Links, die Ihnen bei der Bestellung angezeigt werden. Sie können unsere Veranstaltungen auch direkt über die Seite www.eventbrite.de buchen.

Eventbrite übermittelt uns nach Abschluss Ihrer Bestellung die zur Durchführung der Veranstaltung benötigten Daten, nämlich: Anrede (Herr, Frau usw.), Vorname, Nachname, Privatadresse, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer (diese Daten erfragen wir, um Sie bei einer etwaigen kurzfristigen Absage der Veranstaltung erreichen zu können), Alter (Jugendschutzgesetz) sowie die Informationen ob die Zahlung des Tickets erfolgt ist. Wir verarbeiten diese Daten nur für interne Zwecke, insbesondere die Durchführung der gebuchten Veranstaltung, die Prüfung der Altersfreigabe und der erfolgten Zahlung. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) und f) DSGVO. auf Selbstverständlich geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter, mit denen wir nicht im Rahmen der Durchführung der Veranstaltung Vereinbarungen über Auftragsverarbeitung geschlossen haben.

Eventbrite bietet Ihnen auch die Möglichkeit, ein Nutzerprofil anzulegen, so dass Sie sich damit einloggen können und die Daten bei Eventbrite gespeichert sind. Wir weisen darauf hin, dass dies keinen Bezug zu uns hat, sondern allein Ihr Verhältnis zu Eventbrite betrifft. Wir speichern diese Daten nicht und erhalten von Eventbrite auch weder Zugriff auf Ihr dortiges Nutzerprofil, noch erhalten wir die dort im Profil gespeicherten Daten übermittelt.

Wir haben mit Eventbrite, Inc. eine Auftragsvereinbarung bzgl. der Nutzung ihrer Dienste für unsere Ticketbestellungen geschlossen. Das Unternehmen Eventbrite, Inc. ist nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert.

 (Zertifikat:  https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNl5AAG)

3. Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben;

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben;

  • für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder

  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist.

In anderen Fällen als den vorstehend genannten werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben.

4. Cookies

a. Allgemeine Hinweise

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

b. Arten und Zwecke von Cookies

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unseres Webauftritts bereits besucht haben. Diese Cookies werden nach dem Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Diese Art Cookie setzt auch Ihre Angabe zu Ihrer Volljährigkeit (vgl. Ziffer 2. b), die jedoch erst nach dem Schließen Ihres Browsers gelöscht wird. 

Darüber hinaus setzen wir - ebenfalls zum Zweck der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit - temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, wird mit Hilfe dieser Cookies automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die vorstehend genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO gerechtfertigt.

 

5. Social Media Plugins und sonstige Links auf unserer Webseite

a. Social Media Plugins

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Social Plugins ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO. Es liegt in unserem berechtigten Interesse, unser Angebot einem breiten Publikum gegenüber bekanntzumachen und durch Einbettung von Videos den Besuch unserer Webseite für Sie interessanter zu machen. Dies ist der Zweck des Einsatzes von Plugins sozialer Netzwerke. Die sozialen Netzwerke sind für den datenschutzkonformen Umgang mit den Daten ihrer Nutzer verantwortlich, wir haben hierauf keinen Einfluss. 

Unsere Website nutzt lediglich Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie unsere mit einem Vimeo-Plugin ausgestattete Webseite besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

b. Links zu anderen Webseiten

Neben Plugins mit den oben beschriebenen Funktionen finden Sie auf unserer Webseite auch diverse Links zu dritten Unternehmen. Es handelt sich dabei um einfache Links, also Adress-Weiterleitungen zu der Zielseite, quasi Abkürzungen im Internet. Welche Daten dort erfasst werden, hängt vom jeweiligen Seitenbetreiber ab. Da Ihr Name bei der Nutzung der Links auch uns nicht bekannt ist, werden derartige persönliche Daten nicht übertragen. Auch wird bei uns nicht gespeichert, welche Seiten Sie von unserer Webseite aus besucht haben.

7. PLUGINS UND TOOLS

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google:google.com/policies/privacy

8. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre uns gegenüber erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen Die Rechtmäßigkeit der bis zu Ihrem Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

  • Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde: Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:
    https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Weiter haben Sie haben ein Widerspruchsrecht: 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f 9 DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, können Sie sich jederzeit unter den in Ziffer 1. genannten Kontaktdaten an uns wenden; es genügt auch eine E-Mail an info@gin-sul.de

9. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Webseite-Besuchs das verbreitete TLS-Verschlüsselungsverfahren  in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter www.gin-sul.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Hamburg, den 24.05.2018
Ihre Vicentina GmbH & Co. KG